Ich bin SAUER (06)

Mein lieber Körper,

in letzter Zeit habe ich so einen extremen Hunger. Ich kann mir auch nicht helfen, aber ich bin dann ständig am Kühlschrank und checke, was es noch gutes für mich gibt. Aber du weißt ja, dass ich noch etwas besser in Form kommen möchte (also abnehmen) und ich weiß ja, das dies nicht gut ist, wenn ich ständig um den Kühlschrank kreise. Was soll ich nur machen?

Dein Menschen

Mein lieber Mensch

danke für deinen Brief. Ja, ich habe es bemerkt, dass du dich ständig auf Wanderschaft begibst in Richtung Kühlschrank und Vorratsschrank. Aber wie du ja schon bemerkt hast, kommt im Laufe des Abends nix Neues hinzu.

Weißt du was mir aufgefallen ist? Du isst in letzter Zeit sehr viel säurebildende Mahlzeiten. Ist ja nichts einzuwenden gegen eine Ernährung, wo 20% aus säurebildenden Lebensmittel besteht, aber dann brauche ich zum Ausgleich auch die 80% basische Lebensmittel. Allerdings allein die Einteilung in basische und saure Lebensmittel ist so nicht alleine ausschlaggebend, da die Lebensmittel sich gegenseitig ergänzen oder umgekehrt eben nicht.

Kurzum, ich bin SAUER, ja, richtig übersäuert.

Schön, dass du Vollkornbrot und Vollkornprodukte benutzt, aber die machen mit trotzdem sauer, diese ganzen Vollkorn-Getreide-Sachen. Amaranth, Dinkel Honig, Zucker… alles Säurebildend wie Fleisch, Milchprodukte und viele Getränke wie Alkohol, Eistee, Kaffee…

Gut, alleine nur darauf zu achten, das du basische Nahrungsmittel isst, heißt noch lange nicht, dass du gesund und fit sein wirst.

Aber ich weiß eins, Du denkt du hast Hunger, aber Du hast eigentlich Durst! Ja, genau, richtig gelesen. Das passiert ganz häufig bei Euch Menschen. Dein Körper ist dehydriert und was machst du,… ESSEN. Weil du zu wenig trinkst, isst du mehr. Ist ganz einfach. Dein Trinkverhalten ist nicht angemessen. Und deswegen bist Du auf ständiger Suche. Du trinkst nur dann, wenn du denkst du hast Durst. Das ist zu wenig! Und ganz wichtig, bitte trinke STILLES Wasser. Im Wort Kohlensäure ist das Wort „Säure“ ja schon beinhaltet, macht mich also wieder sauer.

Wenn ich sauer bin, kann ich nicht so gut abnehmen, bin nicht so gut drauf, bin schneller müde etc. Ja, so ist das, wenn ich sauer bin. Wenn du möchtest, schicke ich dir morgen mal die Listen mit den Lebensmittel für Basische und Saure Lebensmittel. Gib mir doch Bescheid, ob du bereit bist und diese haben möchtest. Ich freue mich auf einen Brief von Dir.

Dein Körper

P.S. Bitte pro 25 kg Körpergewicht 1 Liter stilles Wasser 🙂

Heart

5 Kommentare zu “Ich bin SAUER (06)

  1. Lieber Körper,
    danke für Deinen Hinweis. Mein Trinkverhalten hat sich ja schon verbessert.
    Kannst Du mir bitte mal die Liste der basischen und sauren Lebensmittel schicken?
    Deine Briefe sind immer wieder sehr informativ und lehrreich. Danke dafür!
    Dein Mensch

    Gefällt mir

  2. Hallo Körper,
    ich weiß, ich vernachlässige dich manchmal oder stresse dich sehr.
    Ich gelobe Besserung!
    Kannst du mir bitte auch die Liste schicken.
    Vielen lieben Dank
    Dein Mensch

    Gefällt mir

  3. Hallo Körper,
    Ich liege lachend am Boden…sehr schöne Brieffreundschaft hier..werde wohl mal häufiger Eure Briefe lesen…
    Danke für eine informative und überhaupt nicht trockene Nachtlektüre
    Liebe Grüße
    Nunu

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s