Superlecker-Lammfilet mit Spargel und Sauce Béarnaise – ein Eiweißtraum

Endlich Spargelsaison! Heute haben wir auf dem Grill das leckere marinierte Lammfilet gemacht. Dazu weißen, lokalen Spargel gekocht und eine selbstgemachte Béarnaise Sauce mit frischem Bärlauch gemacht.

Die Sauce hat mich absolut überzeugt. Das Lammfilet war eh‘ super, das hole ich immer beim gleichen Metzger, das ist bereits mariniert in einer Kräutersauce, das wird nur kurz auf dem Grill gebraten, es darf nicht ganz durch sein. Der Spargel muss geschält werden, klar, ich habe ein Kilo für 2 Personen gekauft, Lammfilet reicht je eins pro Person. Den Spargel nicht zu lange kochen lassen, damit er noch knackig ist und nicht weich ist und zerfällt. Je nach Dicke ca. 8-10 min Kochdauer. Die Sauce ging superschnell und supereinfach:

  • 2 Eigelb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Créme fraîche
  • 1 TL Xucker light
  • 150 g Butter
  • 3 Strunk Bärlauch
  • Salz und Pfeffer

Die Eigelbe mit Zitronensaft, gehacktes Bärlauch, Senf, etwas Salz, Xucker light und Crème fraiche in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab glatt pürieren. Nun die Butter kurz aufkochen, langsam in das Gefäß geben und dabei den Pürierstab laufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Spargel und Lammfilet genießen. Ein Traum!

Buon appetito!

MLK_SpargelLammBearnaise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s