Was gibt’s zu essen??

Tägliche Frage, die nach ein paar Jahren der „verantwortliche“ Essenshersteller bald nicht mehr hören, denken und lösen mag 🙂
Hier ist mal ein Rezept, ideal zum Gewicht halten mit guten Fetten, Eiweiß, komplexe Kohlenhydrate und Vitamine.
Lecker ist es auch noch. Geht doch 🙂

• 75 g Semmelbrösel oder Polenta (Maismehl)
• 300 g frischer Lachs oder Dosenlachs
• 350 g Süßkartoffeln, gekocht und püriert
• 2 EL Frischkäse
• 4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
• 2 Chili, fein gehackt
• 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
• 1 EL Zitronensaft
• Eine kleine Handvoll Korianderblätter, fein gehackt
• 2 geschlagene Eier
1. Geben Sie die Gewürze zu den Semmelbröseln oder der Polenta und stellen Sie sie beiseite.
2. Süßkartoffeln dünsten, bis sie weich sind. Gut pürieren, bevor Sie den Lachs, den Frischkäse, die Frühlingszwiebeln, Chili, Kreuzkümmel, Zitronensaft und Kräuter dazugeben. Nach Geschmack würzen.
3. Die Mischung zu kleinen Küchlein formen. Sind sie zu feucht, etwas Mehl dazugeben. Lassen Sie die Küchlein etwas ruhen
oder bereiten Sie den Belag vor.
4. Pinseln Sie etwas geschlagenes Ei als Belag
auf die Fischküchlein und drücken Sie sie dann
in die Semmelbröselmischung. Achtung, das
wird ziemlich klebrig! Legen Sie die Küchlein
auf gefettetes Backpapier und stellen Sie sie
10 Minuten im Kühlschrank kalt, damit sie sich setzen. Jetzt können Sie sie kochen oder auch für später einfrieren. Frieren Sie sie auf dem Tablett ein und packen Sie sie dann in einen Gefrierbeutel oder legen Sie Pergamentpapier zwischen
jedes Küchlein und frieren Sie sie dann ein.
5. Dämpfen, grillen oder frittieren, bis sie goldbraun sind.
6. Mit einem köstlichen Salat servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s