Hmmmm, erfrischend anders: Melonen-Feta-Salat

Bei der Wärme stehe ich nicht gerne in der Küche am Herd. Viiiiel zu warm. So bin ich ja immer auf der Suche nach gesunden Alternativen, die schnell gehen und schmecken.

Irgendwann habe ich mal einen Bericht über Essen in Tel Aviv gesehen und da ist mir etwas spezielles im Kopf hängen geblieben, was ich schon mal wo gegessen hatte, aber nie selber mehr nachgemacht habe. Der Wassermelonen-Feta-Salat, total erfrischend und lecker, entweder pur, gerade mittags als ein leichtes Essen oder als Beilagensalat zum Grillen.

Zutaten:

  • 1/2 Wassermelone (haha, ja, die Größe bestimmt ihr schon selber 😉 )
  • 250 g Schafskäse
  • Minzeblätter (nach Geschmack, aber nicht geizen)
  • Saft von einer Zitrone
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Die Wassermelone ohne Schale in kleine Würfel schneiden, den Schafskäse auch, die Minzeblätter waschen und kleinschneiden, dann alles mit Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer und Salz abschmecken. Echt kein Hexenwerk und so erfrischend. Wichtig ist halt, dass die Melone vorher im Kühlschrank schön kalt gehalten wurde. Das ist ein richtiges Sommer-Erlebnis. Wenig Aufwand und ihr werdet selber es genießen und viele Komplimente dafür erhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s