Caesar Salad mit Pfeffer-Erdbeeren – den muss ich mit euch teilen – megalecker!

Denn Salat hab ich am Wochenende ausprobiert und die Erdbeeren in dem Pfeffer 🤩 einfach genial. Es ist ja endlich wieder Erdbeeren-Zeit und Spargel und das Rezept ist ein Traum. Probiert es selber 😍 Caesar Salad mit Pfeffer-Erdbeeren

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Erdbeeren, geviertelt
  • ½ TL Roter Pfeffer, zerdrückt
  • 400 g Hähnchenbrust, in Stücken (2 cm)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ¼ TL Paprika edelsüß
  • 60 g Parmesan, gehobelt
  • 4 Eier
  • 500 g Spargel, grün, unteres Drittel geschält, in Stücken (5 cm)
  • 100 g Bacon, in Scheiben, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Sardellenfilet, in Öl, abgetropft (hab ich weg gelassen, da ich Sardellen nicht mag)
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 40 – 60 g Zitronensaft
  • 50 g Olivenöl
  • 30 g Rapsöl (wer keines mehr bekommt, nimmt einfach mehr Olivenöl)
  • 1 Römersalatherz, in Streifen

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und vierteln und mit dem roten Pfeffer, zerdrückt, in einem Schüsselchen vermischen. Die Hähnchenstücke mit ¼ TL Salz, ¼ TL Pfeffer und Paprika würzen.

Gewürzte Hähnchenstücke in einer Pfanne mit Albaöl  garen. Die 4 Eier ca. 8 Minuten abkochen. Den Spargel in einem Topf mit Wasser und etwas Salz zum Sieden bringen, ca. 15-20 Minuten garen. In dieser Zeit Bacon in einer beschichteten Pfanne (ich habe es auf meinem Kontaktgrill gemacht, der auch Bacon-Modus hat, war mega) auf dem Herd knusprig braten und auf Küchenrolle abtropfen lassen.

1 Ei halbieren und das Eigelb herauslösen, übrige Eier vierteln.

In einen Mixer: Eigelb, Knoblauch, Sardellenfilet, Senf, Zitronensaft, Olivenöl, Rapsöl, ¼ TL Salz und ¼ TL Pfeffer in den Mixtopf geben, 30 Sek verrühren und Dressing abschmecken. Römersalat, Spargel, Bacon, Hähnchenbrust, Pfeffer-Erdbeeren und Eier auf Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln, mit den Parmesan-Shavings bestreuen und servieren.

Und einfach genießen. Es ist nicht nur ein Schmaus für den Gaumen, sondern auch für die Augen ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s